Corona

Kita-MOVE in Zeiten von COVID-19

 

Juli 2020

Nach einer langen Corona-bedingten Durststrecke finden wieder erste Kita-MOVE-Schulungen statt. Dabei werden selbstverständlich die Richtlinien zu den Hygienemaßnahmen berücksichtigt.

Von Corona sind alle betroffen, die Eltern, die Kinder, die Fachkräfte. Es ist eine Situation, in der es viel um Umgang mit Widerstand geht. Wir stellen zwei mögliche Situationen und Gespräche dar, wie sie in Zeiten von Corona stattfinden könnten. Die Beispiele im nachfolgenden PDF zeigen Wege auf, den Widerstand im Sinne der motivierenden Gesprächsführung aufzunehmen, um mit Eltern im Gespräch zu bleiben.

Dialog in Coronazeiten - Umgang mit Widerstand

 

April 2020

Die Auswirkungen und Maßnahmen in Zeiten von Corona betreffen auch Kita-MOVE. So finden zurzeit zwar keine Schulungen für Fachkräfte statt, aber die Modifizierung und Aktualisierung von Kita-MOVE geht weiter. Auch sind wir weiterhin für Netzwerkpartner*innen, Trainer*innen, Fachkräfte und Interessierte erreichbar. Gerade in Krisenzeiten hat das Thema Gesprächsführung eine große Wichtigkeit. Wir arbeiten daran, alternative Angebote zu entwickeln, die in diesen Zeiten das Thema motivierende Gesprächsführung mit Eltern aufgreifen und vermitteln können. Getreu der Maxime “Individuellem individuell zu begegnen“, nehmen wir die Herausforderungen an und schauen nach vorne.

Ihr/Euer Kita-MOVE Team

Links zu Veröffentlichungen

Es gibt im Internet derzeit eine Vielzahl an Informationen zu Handlungsansätzen in Zeiten von Corona. Uns sind folgende Beiträge besonders positiv aufgefallen, da sie einen sehr praxisorientierten Bezug für Fachkräfte aus dem Elementarbereich anbieten. Deshalb geben wir an dieser Stelle die Links für Interessierte weiter.

Beitrag auf nifbe.de von Frau Prof. Dr. Marjan Alemzadeh: Pädagogische Empfehlungen für KiTas in Corona-Zeiten

Newsletter ErzieherIn.de Mai 2020

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere hilfreiche Veröffentlichungen, die wir hier im Einzelnen nicht alle erwähnen können. Eine Internetrecherche zu speziellen Fragestellungen ist daher sehr empfehlenswert.